Autor -Michael Geiger

Task Manager in Windows 10 starten

Der Task Manager in Windows 10

Er ist seit Ewigkeiten die Rettung in Not bei vielen Windows-Problemen: der Task-Manager. Unter Windows 10 hat sich bei dem kleinen aber extrem hilfreichen Werkzeug nochmal einiges geändert. Unter anderem gelangt man über den berühmt-berüchtigten Klammergriff (Strg+Alt+Entf) nicht mehr sofort zum Task-Manager. Wir haben insgesamt sieben(!) Möglichkeiten gesammelt, wie ihr den Task-Manager in Windows 10 direkt aufrufen könnt – kennt ihr alle?
Mehr lesen…

Steam Autostart deaktivieren – So funktioniert’s

Die Autostart-Funktion für Steam und andere häufig genutzte Programme ist an sich ja gut gemeint. Wenn jedoch zu viele Programme, oder solche, die man gar nicht immer braucht, bei jedem Hochfahren von Windows starten, belastet das den Rechner, verlangsamt das Hochfahren und man muss mühselig alles wieder von Hand schließen. Einfacher ist es jedoch den Steam-Autostart einfach zu deaktivieren – wie das geht, zeigt unser Tutorial!

Mehr lesen…

csrss.exe – Was ist das?

Der Prozess csrss exe im Task Manager

Die kurze Antwort: csrss.exe ist ein Prozess. Unter Windows laufen viele unterschiedliche Prozesse, die im Taskmanager eingesehen werden können. Die meisten davon sind harmlos und stellen die ordnungsgemäße Funktion von Windows sicher.  Allerdings gibt es auch schädliche oder unerwünschte Prozesse, die viel Arbeitsspeicher in Anspruch nehmen und den Rechner so langsam machen. Noch schlimmer: einige Prozesse spionieren aufgrund eines Malware-Befalls alle Aktivitäten auf dem Rechner aus oder ermöglichen Zugriff von außen. Viele Anwender sind daher skeptisch, wenn sie einen unbekannten Prozess sehen. Besonders häufig erhalten wir die Frage nach dem Prozess csrss.exe – Ist dieser schädlich? Wofür ist er da? Die Antworten gibt’s hier im Beitrag! Mehr lesen…