Virenschutz 2019 – Unsere Empfehlungen

Der beste Virenschutz 2019

Wenn es ums Thema Virenschutz geht, helfen auch 2019 vor allem verschiedene Antivirus-Programme, die Sie vor Malware und Hacker-Angriffen schützen sollen. Jedoch können diese Softwares meistens sogar noch mehr als Sie denken. Deshalb haben wir unsere Empfehlungen für den besten Virenschutz in 2019 zusammengestellt.

Norton Security Deluxe 2019

Als Erstes in dieser Liste finden Sie Security Deluxe 2019 von Norton. Kein unbekannter Name in dieser Branche, denn die vielfach ausgezeichneten PC-Sicherheitsspezialisten liefern seit Jahren hochwertige Virenschutz-Software. Norton überzeugt in diesem Vergleich durch gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, denn hier bekommt man für unter 30 Euro einen rundum guten Virenschutz, bestehend aus einer intelligenten Firewall, die Ihre Daten vor ungebetenen Zugriffen schützt. Desweiteren können Sie auch ihr Smartphone oder Tablet mit Norton Security schützen. Jedoch sind Zusatzfeatures wie Kinderschutz oder aktive Leistungsoptimierung, die es bei Mitbewerbern gibt, fehlanzeige.

ESET Multi-Device Security 2019

Die ESET Multi-Device Security 2019 punktet bei uns vor allem damit, dass man bis zu 5 verschiedene Geräte mit einer Lizenz schützen kann.
In Kombination mit dem integrierten Kinderschutz ist dieser Virenschutz also äußerst familienfreundlich. Natürlich verfügt auch dieser Virenschutz über umfassenden Malwareschutz durch Firewall-Erweiterung und häufige Scans. Desweiteren ist bei ESET ein Heimnetzwerkschutz integriert, welcher es Ihnen erlaubt auch ihren WLAN-Router und das dazugehörige Netzwerk auf Schwachstellen zu überprüfen. Ein solcher Schutz ermöglicht es Ihnen, ihr Netzwerk mit dem Programm zu scannen, um anschließend bestmöglich auf Sicherheit zu optimieren. Das führt auch dazu, dass diese Software preislich in unserem Vergleich eher weiter oben angesiedelt ist.

Bullguard Premium Protection

Bullguard Premium Protection ist hier der klare Gewinner in der Kategorie Preis-Leistung, denn für unter 20 Euro bekommt man hier Schutz für bis zu 5 Geräte. Auch hier gibt es einen Kinder- und Heimnetzwerkschutz, sowie einen umfassenden Virenschutz. Zusätzlich bekommt man hier noch eine optionale PC-Optimierung die zur Leistungsverbesserung ihres PCs beiträgt. Jedoch muss man im Falle von auftretenden Problemen eventuell nochmals etwas Geld investieren, denn der Premium-Support vom Bullguard Virenschutz ist kostenpflichtig.

G-Data Internet Security 2019

Der große Virenschutz aus Deutschland namens “G-Data Internet Security 2019” setzt auf maximalen Virenschutz durch mehrere Maßnahmen. Zunächst werden durch intensive Scans Viren und digitale Schädlinge aufgespürt und beseitigt. Anschließend werden präventiv Schwachstellen erkannt und optimiert. Zum Schluss werden dann auch die eigenen Daten noch verschlüsselt und somit gesichert. Desweiteren verfügt G-Data über eine Backup-Funktion um ihre Daten zu sichern. In dieser Version ist es möglich 2 PCs und 2 mobile Geräte zu schützen. Es ist also nicht ganz so flexibel wie Bullguard oder ESET, bietet aber dennoch einen Top-Virenschutz zu gutem Preis.

Kaspersky Total Security 2019

Kaspersky ist einer der großen Platzhirsche im Thema Virenschutz und Internet Security und sie zeigen das auch wieder mit Total Security 2019. Es ist in unserem Vergleich der teuerste Virenschutz aber bietet auch die meisten Features. Er bietet Schutz für 3 Geräte (PC, Mac, Smartphone oder Tablet). Ein umfassender Schutz gegen Malware und Viren aller Art ist hier natürlich auch vorhanden, sowie gleichzeitige PC-Leistungsoptimierung. Er verfügt auch über einen Kinderschutz und Sicherung bei Online-Banking und -Shopping. Jedoch ist das eigentliche Alleinstellungsmerkmal der Passwortmanager, in dem Sie ihre Passwörter sichern können und mit der Autofill-Funktion diese meist nicht mehr selbst eingeben müssen.

F-Secure SAFE Internet Security


Auch mit SAFE von F-Secure haben wir einen alten Bekannten in unseren Empfehlungen für Virenschutz in 2019. Das Programm verfügt über ausgefeilte Sicherheitssysteme und vor allem eine übersichtliche Bedienung. Desweiteren wurde hier viel Wert auf Familienfreundlichkeit gelegt, denn es gibt einen Kinderschutz, der auch Überblick und Kontrolle über Gerätenutzung gewährt. Zudem gibt es auch einen Banking- und Browserschutz, der maximale Sicherheit bei jeglichen Onlineaktivitäten bietet. Auch hier ist es möglich bis zu 3 Geräte (PC, Mac oder Mobile) zu registrieren und schützen zu lassen.

Fazit


Die Antivirus-Hersteller haben auch 2019 wieder ein breites Spektrum an verschiedenen Schutzprogrammen im Sortiment. Diese unterscheiden sich vor allem durch den Preis, der abhängig von der Anzahl der Features ist. Wir haben in diesem Vergleich die, unserer Meinung nach, jeweils interessantesten Produktversionen gewählt, um auch die verschiedenen Möglichkeiten aufzuzeigen. Man kann aber generell sagen, dass je mehr man investiert, desto mehr bekommt man auch an Rundumschutz geboten. Jedoch gibt des den essentiellen Malware- und Virenschutz bereits für kleines Geld in ordentlichem Umfang.


Wie gefällt dir der Artikel?


Über den Autor Alle Beiträge ansehen

Felix Jütte

Felix Jütte

Felix beschäftigt sich schon seit über 3 Jahren intensiv mit jeglicher Computer Hard- und Software und schreibt bei Expertiger Blog-Artikel zu diesen Themen.

3 KommentareKommentar hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht