Simon Barrand NatWest Bank – Spam

Spam Mail im Namen von Simon Barrand

Simon Barrand von der NatWest hat Ihnen von einem umfangreichen Erbe erzählt? Uns auch! Wir informieren über den Email-Spam, der seit vielen Jahren kursiert:

Wie lautet die Spam-Nachricht von Simon Barrand?

Folgende Nachricht kursiert seit mindestens 2012 mit dem Betreff “Von Herrn Simon Barrand” im Netz:

Von Herrn Simon Barrand
Telefon: +447031909647

Bitte achten Sie darauf und verstehen Sie mein Ziel, Ihnen heute eine E-Mail zu senden. Mein Name ist Herr Simon Barrand, Relationship Manager bei der NatWest Bank plc. London. Ich bitte Sie, diese Transaktion streng vertraulich zu behandeln. Als leitender Angestellter der NATWEST Bank entdeckte ich ein nummeriertes Konto mit einem Guthaben von 12.700.000, – £ (zwölf Millionen, siebenhunderttausend Britische Pfund), das einem unserer verstorbenen Kunden (Renato Ribeiro), einem brasilianischen Millionär, gehört Brasilien Erdrutsch Januar 2010. Aufgrund meiner Position in der Bank habe ich geheime Informationen und notwendige Kontakte, um diese Gelder problemlos zu beanspruchen. Ich brauche nur Ihre HILFE als Ausländer, um den Begünstigten anzunehmen, weil meine Position als Beamter und Mitarbeiter der Bank es mir oder meinen Angehörigen nicht erlaubt, diese Behauptung zu erheben. Daher möchte ich, dass Sie als „ausländischer Begünstigter“ auftreten, und ich versichere Ihnen eine perfekte Transferstrategie in Ihrem Namen, um jeden Verdacht zu vermeiden.

Sie erhalten 40% des Gesamtbetrags für Ihre Teilnahme an diesem großartigen Finanzgeschäft. Nach Prüfung dieses Vorschlags fordere ich Sie auf (Ihren vollständigen Namen, Ihre Kontaktadresse und Ihre direkte Telefon- / Faxnummer), damit ich den Fonds neu profilieren kann Ihren Namen als Begünstigter, damit die Bank den Fonds freigeben und auf ein von Ihnen benanntes Bankkonto überweisen kann. In Anbetracht der Diskretion, die für den Erfolg dieses Projekts erforderlich ist, bitte ich Ihre Antwort auf meine private E-Mail: s.barrand[@]outlook.com. Sie können mich unter der oben angegebenen Telefonnummer anrufen, um genauere Erklärungen zu erhalten.

Vielen Dank für Ihre sofortige Antwort.

Mit freundlichen Grüßen,

Herr Simon Barrand,
Relationship Manager
NatWest Bank Plc. London

Ist da etwas dran?

Nein. Es handelt sich um klassischen EMail-Betrug. Sie sollten die Mail nicht beantworten, sofort löschen, und vor allem keine Links oder Anhänge klicken.

Habt ihr auch eine solche Mail erhalten? Teilt eure Erfahrungen gern in den Kommentaren!

Über den Autor Alle Beiträge ansehen

Michael Geiger

Michael Geiger

Michael ist im Bereich Online-Marketing vor allem für SEO, Social Media und PR zuständig und ist mitverantwortlich dafür, wie das Unternehmen nach außen auftritt. Außerdem tippt er hier fleißig Blog-Einträge rund um Computer & IT. Michael gefällt besonders die Abwechslung und die positive Atmosphäre bei Expertiger.

1 KommentarKommentar hinterlassen

  • => Das sollte man mal der Polizei schicken, was die wohl sagen/machen würden.

    SIMON

    Von Herrn Simon Barrand
    Telefon: +447031909647

    Bitte achten Sie darauf und verstehen Sie mein Ziel, Ihnen heute eine E-Mail zu senden. Mein Name ist Herr Simon Barrand, Relationship Manager bei der NatWest Bank plc. London. Ich bitte Sie, diese Transaktion streng vertraulich zu behandeln. Als leitender Angestellter der NATWEST Bank entdeckte ich ein nummeriertes Konto mit einem Guthaben von 12.700.000, – £ (zwölf Millionen, siebenhunderttausend Britische Pfund), das einem unserer verstorbenen Kunden (Renato Ribeiro), einem brasilianischen Millionär, gehört Brasilien Erdrutsch Januar 2010. Aufgrund meiner Position in der Bank habe ich geheime Informationen und notwendige Kontakte, um diese Gelder problemlos zu beanspruchen. Ich brauche nur Ihre HILFE als Ausländer, um den Begünstigten anzunehmen, weil meine Position als Beamter und Mitarbeiter der Bank es mir oder meinen Angehörigen nicht erlaubt, diese Behauptung zu erheben. Daher möchte ich, dass Sie als „ausländischer Begünstigter“ auftreten, und ich versichere Ihnen eine perfekte Transferstrategie in Ihrem Namen, um jeden Verdacht zu vermeiden.

    Sie erhalten 40% des Gesamtbetrags für Ihre Teilnahme an diesem großartigen Finanzgeschäft. Nach Prüfung dieses Vorschlags fordere ich Sie auf (Ihren vollständigen Namen, Ihre Kontaktadresse und Ihre direkte Telefon- / Faxnummer), damit ich den Fonds neu profilieren kann Ihren Namen als Begünstigter, damit die Bank den Fonds freigeben und auf ein von Ihnen benanntes Bankkonto überweisen kann. In Anbetracht der Diskretion, die für den Erfolg dieses Projekts erforderlich ist, bitte ich Ihre Antwort auf meine private E-Mail: s.barrand@outlook.com. Sie können mich unter der oben angegebenen Telefonnummer anrufen, um genauere Erklärungen zu erhalten.

    Vielen Dank für Ihre sofortige Antwort.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Herr Simon Barrand,
    Relationship Manager
    NatWest Bank Plc. London

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht