Fritzbox Reset: So funktioniert’s!

Beim Fritzbox Reset wird der Router komplett zurückgesetzt
FritzBox-Probleme sind lästig, aber zum Glück meistens mit einem FritzBox Reset zu beheben. Was das ist, wie das geht und was Sie dabei beachten müssen, zeigen wir Ihnen jetzt!

FritzBox-Backup: Einstellungen und Telefonbücher sichern

Eine Zurücksetzung auf Werkseinstellungen, also ein Reset, hilft dabei Probleme mit der FritzBox zu beheben. Während dieses Prozesses gehen allerdings sämtliche gespeicherte Daten verloren, darunter auch Telefonbücher und persönliche Einstellungen. Letztere können Sie vor dem FritzBox Reset jedoch praktischerweise extern speichern und nach dem FritzBox Reset wieder einspielen, sodass keine Daten verloren gehen! Befolgen Sie daher vor einem FritzBox Reset immer die folgenden Schritte:

Einstellungen sichern:

  1. Geben Sie in die Kopfzeile des Browsers (Firefox, Chrome, Edge etc.) entweder “fritz.box” oder eine der IP-Adressen 169.254.1.1, 192.168.178.1, oder 192.168.178.254 ein und bestätigen Sie die Eingabe.
  2. Melden Sie sich mit den Anmeldedaten, die Sie von Ihrem Anbieter erhalten, bzw. selbst festgelegt haben. (Sie wissen / finden Ihre Anmeldedaten nicht?*)
  3. Öffnen Sie das Menü.
  4. Wählen Sie den Punkt “System”.
  5. Klicken Sie auf “Sicherung” und daraufhin auf “Sichern”.
  6. Geben Sie unter “Einstellungen sichern” ein sicheres Passwort ein, das Sie auf keinen Fall vergessen dürfen. Schreiben Sie es am besten auf.
  7. Speichern Sie die Export-Datei in einem beliebigen Ordner auf Ihrem Computer oder einem externen Medium (USB-Stick, externe Festplatte). Benennen Sie die erstellte Datei nicht um, sonst drohen später Probleme!

Telefonbücher sichern:

  1. Öffnen Sie das Menü.
  2. Wählen Sie den Punkt “Telefonie” aus.
  3. Klicken Sie auf “Telefonbuch”.
  4. Wählen Sie “Sichern”, damit Ihre Telefonbücher als XML-Datei heruntergeladen werden können. Speichern Sie auch diese Datei so ab, dass Sie sie später wieder finden!

FritzBox Reset mit dem Browser:

Folgende Schritte sind nötig, um die Werkseinstellungen mit dem Browser zurückzusetzen:
  1. Öffnen Sie den Browser und geben Sie (ohne Anführungszeichen)”fritz.box” in die Adresszeile ein.
  2. Mit den Anmeldedaten, die Sie von Ihrem Anbieter erhalten haben, können Sie sich einloggen. (Sie wissen / finden Ihre Anmeldedaten nicht?*)
  3. Suchen  Sie “System” im Punkte-Menü aus.
  4. Wählen Sie “Sicherung” in den Optionen aus.
  5. Klicken Sie auf “Werkseinstellungen laden” nachdem Sie den Reiter “Werkseinstellungen” ausgewählt haben .
  6. Die FritzBox startet neu (warten Sie ein paar Minuten) und ist per Benutzeroberfläche aufrufbar.

*Anmeldedaten / Passwort vergessen – was tun?

Fritzbox Passwort vergessen Falls Sie nie etwas an den Zugangsdaten verändert haben, probieren Sie es mit dem Passwort ‘0000’ oder lassen Sie das Feld komplett leer. Falls das nicht funktioniert, haben Sie foldende Möglichkeiten, Ihr FritzBox Passwort wiederherzustellen:
  • Push-Mail: haben Sie im System eine Email-Adresse hinterlassen (unter “System”, “Push Service”, “Kennwort vergessen”), können Sie sich einen Link zuschicken lassen, durch den Sie wieder Zugang erhalten. Machen Sie daraufhin mit den oben gelisteten Schritten weiter.
  • My!Fritz: wenn Sie ein My!Fritz-Konto besitzen, können Sie sich dort anmelden und auf die Fritzbox zugreifen.
  • Werkseinstellungen ohne Anmeldung oder Backup laden: unterbrechen Sie die Stromverbindung Ihrer FritzBox vorübergehend und rufen Sie danach die Benutzeroberfläche (fritz.box) auf. Klicken Sie auf “Kennwort vergessen” und “Werkseinstellungen wiederherstellen”. Die FritzBox wird neu gestartet. Wählen Sie ein neues Kennwort aus und bestätigen Sie es.
  • Fritzbox Reset per Telefon: S. nächster Schritt.

Alternativ: FritzBox Reset per Telefon

Achtung: Nicht mit einem IP-Telefon oder den Fritz!App Fon durchführbar! Außerdem werden alle Daten verloren gehen, wenn die Fritzbox auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt wird! Haben Sie keinen Zugriff auf das Konfigurationsmenü oder bevorzugen Sie es den Fritzbox Reset per Telefon durchzuführen? So geht’s:
  1. Heben Sie den Hörer ab und warten Sie auf das Freizeichen.
  2. Tippen Sie “#991*15901590*” ein.
  3. Legen Sie auf. Die FritzBox wird nun neu gestartet (warten Sie ein paar Minuten).

FritzBox-Backups wieder einspielen

FritzBox-Einstellungen:

Nach dem Zurücksetzen der FritzBox auf Werkseinstellungen können Sie ihre vorher gesicherten Einstellungen so wiederherstellen:
  1. Gehen Sie im Menü auf “System”.
  2. Daraufhin auf “Sicherung”.
  3. Zuletzt klicken Sie auf “Wiederherstellen”.

FritzBox-Telefonbücher:

Auch Ihre Telefonbücher lassen sich nach dem Fritzbox Reset wiederherstellen:
  1. Klicken Sie im Menü der Benutzeroberfläche auf “Telefonie” und anschließend auf “Telefonbuch”.
  2. Wählen Sie “Neues Telefonbuch” und daraufhin “Wiederherstellen”.
  3. Die zuvor erstellte XML-Datei können Sie nun via “Datei auswählen” hochladen.
  4. Nun müssen Sie nur noch “Telefonbuch wiederherstellen” klicken und alle Kontakte sollten wieder da sein.
Wir hoffen, diese Anleitung hat Ihnen geholfen. Lassen Sie uns gerne in den Kommentaren wissen, ob es geklappt hat! Sollten Sie weitere Unterstützung bei Fritzbox-Problemen benötigen, melden Sie sich gerne bei unseren Experten – diese unterstützen Sie rund um die Uhr per Telefon und Fernwartung!  

Sie haben oft Internetprobleme?

Manchmal hilft der Fritzbox Reset auch nichts mehr. Deshalb können Sie direkt hier im Vertragsrechner herausfinden, welcher der beste und günstigste neue Internetvertrag für Sie ist:

 

Über den Autor Alle Beiträge ansehen

Matilda Madonna

Matilda Madonna

ONLINE-MARKETING

Matilda ist die Jüngste im Bunde und sammelt bei Expertiger Arbeitserfahrung für ihr späteres Berufsleben. Am besten gefallen ihr das entspannte Arbeitsklima und die Möglichkeit ihre Fähigkeiten zu erweitern.

9 KommentareKommentar hinterlassen

  • Wenn ich Probleme mit der fritzbox habe,nicht Telefonieren kann und nicht ins internet komme wie kann ich fann meinen Browser benutzen?

  • also meine Fritzbox7430 lässt sich weder per Telefon noch Browser zurücksetzten, ich denke da liegt ein grosses Software Problem an bei der Softwareversion 07.01.
    seither kann ich nicht mehr Telefonieren bekomme angezeigt 1 Nr. Aktive aber nicht Registriert , beim Anbieter liegt es nicht, meine Fritzbox wurde sogar getauscht und jetzt nach dem neuen Update habe ich wieder den Schlamassel an der Backe

  • Ich habe eine FritzBox 7530 durch einen Anbieter wechsel habe ich Schwierigkeiten mein Internet geht nur mein Telefon nicht .Bin auf meine Fritz Box gegangen und habe die neuen Daten eingegeben.Bei Einstellungen habe ich dann noch die anderen zwei Telefonnummern mit eingetragen.Entweder habe ich aus versehen auf löschen gedrückt jedenfalls komm ich in Einstellungen nicht mehr rein auch der Assistent macht nichs und wenn ich bei Telefonie anklicken tue um neue Telefonnummern ein zu tragen geht das auch nicht wie kann ich weiter verfahren

    • Hallo Monika,
      hast du schon mal bei deinem Internetanbieter nachgefragt? Vielleicht ist bei der Anschlussübernahme etwas mit dem Telefonanschluss schief gegangen. Wenn das Internet funktioniert, muss es eigentlich ein Problem beim Anbieter sein. Ansonsten vielleicht mal die Fritzbox komplett zurücksetzen und von Grund auf neu einrichten.

      Viele Grüße, Felix

      • Danke für die schnelle Rückantwort, habe beim Anbieter schon nach gefragt und die Leitung wäre in Ordnung und Habe auch auf anraten meines Anbieters bei AVM in Berlin angerufen,von dort hat man mir per Email Unterlagen zu gesendet.Das hatte ich aber schon über das Internet raus bekommen und hat nichts gebracht.Auf was muss ich besonders achten wenn wenn ich den Router zurück setzen muss habe das noch nie gemacht .Nochmals danke Felix für die schnelle Antwort und ich hoffe das Sie mir noch einmal einen Rat geben können

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht