Neue Funktion in Fritz!OS 6.5 – So lassen sich Fritz!Box Surftickets erstellen!

FRITZ!OS 650_FritzBox Ticket erstellen

Bildquelle: AVM (http://avm.de)
Gerade Eltern finden es sehr praktisch mit Hilfe der FritzBox den Internetzugang zeitlich für Ihre Kinder zu beschränken. So können sie problemlos kontrollieren, wie lange ihre Schützlinge online sind. Mit dem neuen FritzBox Update 6.5x lassen sich jetzt sogar Surftickets erstellen, um den zeitlichen Zugang kurzfristig und unkompliziert zu verlängern. Ob auch Sie diese Möglichkeit bei Ihrer FritzBox nutzen können und wie das mit dem FritzBox Ticket erstellen genau funktioniert, lesen Sie hier!





Ist das Update zu FritzOS 6.5 für meine FritzBox verfügbar?

Seit Dezember 2015 gibt es eine neue Version des FritzBox-Betriebssystems: FRITZ!OS 6.5x. Mittlerweile ist es nicht mehr nur für das neuste FritzBox-Modell verfügbar, sondern auch für ältere Geräte. Wenn Sie eines der folgenden Modelle haben, können Sie sich das Update schnell und einfach herunterladen:

  • FRITZ!Box 7490
  • FRITZ!Box 7412
  • FRITZ!Box 7390
  • FRITZ!Box 7362 SL
  • FRITZ!Box 7360
  • FRITZ!Box 7330
  • FRITZ!Box 7330 SL
  • FRITZ!Box 7312
  • FRITZ!Box 6820 LTE
  • FRITZ!Box 5490
  • FRITZ!Box 4020
  • FRITZ!Box 3490

(Diese Angaben entsprechen dem Stand vom 28.04.2016: aktuelle Informationen finden Sie beim Hersteller)

Ist Ihr FRITZ!Box-Modell nicht dabei?

Falls Ihre FRITZ!Box in unserer Liste nicht dabei sein sollte, Sie aber trotzdem das Ticket-System nutzen möchten, haben wir Ihnen im Folgenden drei AVM-Modelle zusammengestellt. Bei diesen Modellen ist sichergestellt, dass sie die Ticket-Funktion mitbringen.

 

Wie installiere ich das Update?

  1. Sie geben in Ihrem Internetbrowser http://fritz.box ein und rufen so die Benutzeroberfläche Ihrer FRITZ!Box auf. Eventuell müssen Sie sich hier mit Ihrem Benutzernamen und Kennwort anmelden.
  2. Mit einem Klick auf Assistenten können Sie den Assistenten Update bzw. Firmware starten.

Was ist neu an der Funktion “FritzBox Ticket erstellen”?

Hilfe von Expertiger bei der Erstellung von Ticktes

Schon bei der alten Version des FritzBox-Betriebssystems gab es die Möglichkeit zeitliche Begrenzungen für einzelne Nutzer des Familien-WLANs zu definieren. Durch das Update FRITZ!OS 6.5x gibt es jetzt die praktische Möglichkeit Codes für die Verlängerung der Internetzeit für 45 Minuten zu generieren. Ein großer Vorteil an der Funktion “FritzBox Ticket erstellen” ist, dass die Codes ganz einfach ausgedruckt werden können, ohne die grundsätzlichen Limits und FritzBox-Einstellungen ändern zu müssen.

Wie funktioniert die FritzBox Ticketfunktion?

Hier erfahren Sie, wie Sie in einfachen Schritten die FritzBox Tickets erstellen:

  1. Sie loggen sich bei Ihrer Fritzbox ein und klicken im Bereich Internet auf Zugangsprofile
  2. Hier verwalten Sie die einzelnen Nutzerprofile und können für den jeweiligen Nutzer FritzBox Tickets erstellen
  3. Diese drucken Sie nun bequem aus und verteilen Sie je nach Bedarf an Ihr Kind
  4. Hat Ihr Kind das verfügbare Zeitlimit aufgebraucht, kann es den 6-stelligen Zahlencode eingeben und erhält dadurch einmalig 45 weitere Minuten zum Surfen
  5. Dieser Vorgang kann beliebig oft wiederholt werden und Sie müssen nicht jedes Mal das Nutzerprofil ändern

Tipp: Ihre Kinder können über die Adresse http://fritz.box/surf.lua einen Überblick über die restlich verfügbare Zeit erhalten.

Mit der Funktion “FritzBox Ticket erstellen” können Sie Ihren Kindern zum Beispiel am Wochenende oder in den Ferien längeren Internetzugang ermöglichen und haben trotzdem immer die volle Kontrolle wie lange Ihre Kinder online sind.

Sollten Sie Schwierigkeiten beim Einrichten Ihrer Fritz!Box Surftickets haben, dann können Sie hier die Hilfe unserer Experten in Anspruch nehmen.

Hilfe von Expertiger bei Fritz

Quelle: AVM (http://avm.de/produkte/fritzos/fritzos-650/)


 

Über den Autor Alle Beiträge ansehen

Alexandra Heidenkummer

Alexandra Heidenkummer

Alexandra arbeitet im Bereich Online-Marketing und sie verfasst Texte für die Website und den Expertiger-Blog. Besonders interessieren sie Themen wie Internetsicherheit und Datenschutz. Alexandra gefällt bei Expertiger das gute Arbeitsklima und der abwechslungsreiche Alltag.

35 KommentareKommentar hinterlassen

    • Dann müssen ganz einfach wieder neue Tickets erstellt werden. Dazu die fünf oben angegebenen Schritte wiederholen und schon gibts neue Tickets :)

      Viele Grüße
      Martin

    • If the limited time of internet access is expired, a window for inserting the surf ticket number will be opened automatically.

      Best regards,
      Julia

      • Hallo Leute, die Ticketseite kommt nicht von alleine (bei Browserstart vom Kinderhandy)! Ich hab lange probiert. Eure Umleitung zur Fritzbox funktioniert nicht und das liegt nicht am Handy (beim Kinder-PC nämlich auch nicht)!
        Nach Aus- und Einschalten des Geräte-WLANs kommt die Umleitung der Box.
        Macht mal Eure Hausaufgaben! Ich warte auf einen Bug-Fix…

    • Normalerweise müsste diese Einstellung unter Internet – Zugangsprofile zu finden sein. Alternativ ist es am besten, die zeitlich beschränkte Internetnutzung beim jeweiligen Zugangsprofil einfach zu erhöhen, dann sind auch keine Tickets zur Verlängerung mehr nötig! (Fritzbox Menü – Internet – Filter – Kindersicherung)

      Viele Grüße,
      Julia

  • Wie geben denn die Kinder auf ihren Android-Handys die Ticketnummer ein? Muss eine app installiert werden und wenn ja welche? Ab welcher Android-Version funktioniert das?
    Danke und VG

    • Hallo,
      die Surftickets sind ab der FRITZ!OS 6.50 Firmware verfügbar. Dabei spielt die Android-Version des Handys keine Rolle, ebenso muss keine zusätzliche App installiert werden. Sollte die festgelegte Internetzeit abgelaufen sein, und das Kind eine Website aufrufen, wird die Meldung „die Internetnutzung ist gesperrt“ angezeigt. Dann kann direkt im Browser unter der Fehlermeldung die Ticketnummer eingegeben werden. Sollte eine App aufs Internet zugreifen wollen, tritt meistens nur eine Meldung auf, die sagt, dass der Internetzugriff nicht möglich ist. Unter http://fritz.box/surf.lua kann festgestellt werden, ob die Online-Zeit wirklich abgelaufen ist. Um das Ticket einzulösen, muss außerhalb der App im Browser eine beliebige Website aufgerufen werden und dann kann die Nummer eingegeben werden.

      Viele Grüße,
      Julia

  • Die Tickets sind eine überaus schlechte Idee, damit kann man sämtliche Sperren umgehen. Ein Deaktivieren der Tickets ist nicht möglich. Zu allem Überfluss sind die Tickets keineswegs zufällig, sondern sobald man das System erkannt hat, kann man sich die Ticktenummer ausrechenen. Mein Sohn kann so unbegrenzt Tickets selber erzeugen und einlösen. @AVM Bitte fixen!

  • Hallo

    ich würde meiner Tochter gerne ein Ticket geben, aber sie kann es nicht einlösen.
    Sobald sie Safari öffnet kommt nu, das die Seite nicht geöffnet werden kann, da keine Verbindung zum Internet besteht.
    Ich habe alle Einstellungen bei der Fritzbox korrekt ausgeführt und trotzdem kommt nichts wo sie ein Ticket einlösen könnte.
    Woran kann es liegen ?
    Lg

    • Hallo Ragna, das Problem liegt wahrscheinlich an den Zugriffsrechten oder an irgend welchen Einschränkungen in den Konto-Einstellungen. Versuch dort mal einzelne Einstellungen anzupassen.
      LG

  • habe das gleiche Problem. Keine Lösung aber einen Ansatz. Problem ist das man bei Verlängerung mit einem eingeschränkten Konto (z.b. kindersicherung am Mac) keine Berechtigung hat. Melde ich einen lokalen Admin an und der verlängert von dem MAC, so funktioniert es problemlos. Somit hat Fritz da noch massiven Nachbesserungsbedarf!

    VG

  • achso, übrigens kommt auch der Ticketbutton nicht automatisch mit der einschränkung. Diese muss man manuell mit fritz.box/tools/kids_not_allowed.lua anfordern

    VG

  • Gibt es eine Möglichkeit die Dauer einer Ticketfreischaltung zu erhöhen? z.B. für 2 Stunden oder einen ganzen Tag. Ich möchte gerne die Freischaltung des Internet gänzlich sperren und nur über Tickets freigeben dafür sind 45min unter umständen etwas kurz.

    Ich hoffe ihr habt mir hilfreiche Antworten
    VG

    • Hallo Steffen, leider ist die Zeit der Tickets nicht anpassbar, du musst für eine längere Freigabe einfach mehrere Tickets erstellen, die nacheinander eingelöst werden können.
      LG

  • Hallo,
    beim Ipod meiner Tochter wird nicht angezeigt, dass die Online-Zeit verbraucht ist.
    Auch finden wir nicht wo wir die Ticket-Nr. für zusätzliche Online-Zeit eingeben müssen.

    • Hallo Susanne,
      die Ursache hierfür ist aus der Ferne leider schwer einzuschätzen. Wenn kein anderer User hier einen Tipp hat, wende dich ggf. an unsere Experten.

      Unter der Webadresse http://fritz.box/surf.lua lässt sich feststellen, ob die Onlinezeit abgelaufen ist oder tatsächlich ein WLAN-Problem vorliegt. Während der laufenden Zugangszeit gibt diese Webseite Auskunft darüber, wie viel Zeit noch verbleibt.

      Liebe Grüße,
      Thomas

  • Hallo!

    Meine Tochter kann mit ihrem iPhone keine Tickets einlösen. Sie bekommt nur den Hinweis, dass Safari die Seite nicht öffnen kann. Leider bin ich ein DAU und habe keine Ahnung wo ich welche Einstellung ändern muss, damit es doch funktioniert. Gibt es irgendwo brauchbare Tipps die auch eine nicht ganz Internetaffine Mutter umsetzen kann?

  • Hallo,
    wie kann man die Ticketanzeige löschen bzw. die Tickets sperren?? Mein Sohn umgeht damit ständig die Kindersicherung, die somit überhaupt keinen Sinn mehr macht. Wie er an die Tickets kommt, ist auch nicht erkennbar.

    • Hallo Peggy,
      damit die Kindersicherung nicht mehr umgangen werden kann, muss die Internetnutzung für das Zugangsprofil „Standard“ gesperrt werden. Dieses Zugangsprofil gilt für alle Geräte, denen im Heimnetz keine individuellen Profile zugewiesen wurde.

      Hierzu muss man auf „Internet“ und dann „Filter“ klicken in der FRITZ!Box-Benutzeroberfläche klicken. In der Registerkarte „Zugangsprofile“ klicken Sie beim Profil „Standard“ auf bearbeiten und aktivieren bei der Zeitbeschränkung die Option „nie“. Zusätzlich muss man die Option „Nutzung des Gastzugangs gesperrt“ auswählen. Um die Änderungen abzuschließen klicken Sie auf „OK“.

      Viele Grüße
      Evelyn

  • Der Ticket Aufruf funktioniert nur wenn man eine Webadresse eingibt. Gebe bei Safari oben mal google.de ein, dann sollte der Aufruf von der Fritzbox kommen um die Ticket Nr. ein zu geben. Habe das gleiche Problem gehabt. Jetzt haben es alle verstanden. Schön wäre es, wenn es beim Aufruf von Safari funktionieren würde.

  • Hallo,

    ich würde gerne ein System einrichten, welches mindestens 8 Zugänge in einem Gastnetz erlaubt. Diese 8 Zugänge sollten separat voneinander ein und ausgeschaltet sowie nicht geteilt werden können. Alternativ würde auch ausreichen, dass man die Möglichkeit hat zu überwachen, wie viele Geräte pro Zugang verbunden sind.

    Als Erklärung: Ich arbeite in einer Jugendwohngruppe und möchte je nach Situation W-LAN für manche Bewohner ermöglichen, für manche sperren.

    Tickets sind in sofern keine Alternative, da 45 Minuten ein zu geringer Zeitraum sind, um manchen dauerhaftes W-LAN zur Verfügung zu stellen.

    Gibt es hier eine Lösung welches mit der eigentlichen Software der Fritzbox funktioniert?

    Danke im Voraus

    • Hallo Lucky,

      grundsätzlich müsstest du in den normalen Fritzbox Einstellungen den Zugang auf Gerätebasis sperren und freigeben, sowie die verbundenen Geräte überwachen können.

      Löst das deine Fragestellung?

      Viele Grüße,
      Michael

      • Hallo,

        leider nur teilweise, da mir diese Funktion nicht im Gast-, sondern nur im Heimnetz zur Verfügung steht, sofern ich alles richtig verstanden habe.

        Grüße

  • Gibt es eine Möglichkeit die gerade gültigen Tickets per TR064 auszulesen? Oder auf anderem Weg per Skript?
    Kann man das zugeordnete Profil eines Clients per TR064 ändern?
    Hintergrund: aus der Heimautomation (FHEM) soll die Freischaltung von Geräten gesteuert werden. Speziell die Geräte der Kinder … und die Internetanbindung von Amazon’s Alexa :)
    Danke!

    • Hallo Marcus,

      Da bin ich jetzt leider überfragt, nach einer kurzen Recherche habe ich nur diesen Forum Eintrag gefunden: https://goo.gl/VUDoHq
      Vielleicht hilft er dir ja weiter.
      Wenn es wirklich dringend ist, kann dir ja vielleicht einer unserer Experten weiterhelfen?

      Mfg, Maxime

  • Guten Tag ich habe ein Problem mit denn Ticket System der Fritz Box. Wenn ich das Ticket einlösen bekomme ich eine Nachricht das es ein gelöst ist und ich 45 Minuten Internet Zeit habe. Die Fritz Box sagt trotzdem das die online Zeit abgelaufen ist. Und komme auch nicht auf eine Webseite. Gibt es eine Lösung habe die neusten OS Version drauf.

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht