Windows Defender deaktivieren

Der Windows Defender ist ein vorinstalliertes Antivirus-Programm von Windows. Allerdings vertrauen nicht alle Anwender auf das Windows-Programm und hätten lieber eine Schutzsoftware von Drittanbietern wie Norton, oder Kaspersky. Diese vertragen sich allerdings nicht immer gut mit dem Windows Defender, weshalb wir häufig die Frage erhalten, wie sich dieser deaktivieren lässt. Während es in älteren Windows Versionen noch relativ einfach war den Defender zu deaktivieren, gestaltet Microsoft es dem Anwender unter Windows 10 schon etwas schwieriger. Wie es trotzdem klappt, erfahrt ihr in diesem Blogpost. 

Windows Defender unter Windows 7 deaktivieren

Unter Windows 7 gestaltet sich das Deaktivieren des Defender noch relativ einfach. So geht ihr vor:

  1. Öffnet den Windows Defender (z.B. über die Suchfunktion von Windows beim Klick auf den Windows Button).

 

Windows Defender deaktivieren suchen

2. Klickt auf “Extras” und wählt dort “Optionen” aus.

windows 7 optionen

3. Wechselt auf der linken Seite in den Reiter “Administrator”. Dort könnt ihr das Häkchen bei “dieses Programm verwenden” rausnehmen. Speichern, fertig!

windows defender unter windows 7 deaktivieren

Windows Defender unter Windows 10 deaktivieren

Unter Windows 10 gestaltet sich die Angelegenheit schon ein bisschen schwieriger. Geht ihr aber folgendermaßen vor, sollte das Deaktivieren des Defenders kein Problem sein.

  1. Ruft über die Tastenkombination Windows-Taste + R die “Ausführen”-Funktion auf und gebt “regedit.exe” ein.

windows defender unter windows 10 deaktivieren ausführen funktion

2. Ihr seid jetzt im Registrierungs-Editor. Hier sucht ihr auf der linken Seite nach: HKEY_LOCAL-MACHINE -> SOFTWARE -> Policies -> Microsoft -> Windows Defender

windows defender unter windows 10 deaktivieren registrierungs-editor

 

3. Hier legt ihr über Rechtsklick -> Neu –> DWORD (32Bit) einen neuen Wert an.

windows defender unter windows 10 deaktivieren neuer wert

4. Gebt ihm den Namen “DisableAntiSpyware”

windows defender unter windows 10 deaktivieren

5. Habt ihr den neuen Namen eingegeben drückt noch einmal Enter auf der ausgewählten Datei, um den Wert zu bearbeiten. Hier ändert ihr den Wert von “0” auf “1”.

windows defender unter windows 10 deaktivieren dword wert bearbeiten

6. Bestätigt mit OK, schließt den Registrierungseditor und startet euren Computer neu.

Nach dem Neustart könnt ihr unter Systemsteuerung -> System und  Sicherheit -> Verwaltung -> Dienste und dort unter “Windows Defender-Dienst” überprüfen, ob der Defender deaktiviert ist. Sollte dies so sein, steht neben Dienststatus “Beendet”.

windows defender unter windows 10 deaktivieren dienststatus

Wir hoffen dieser Blogpost hat euch weitergeholfen. Wenn ja, würden wir uns über eine positive Bewertung sehr freuen.


Wie hat dir der Artikel gefallen?

Windows Defender deaktivieren
4.3 (85%) 8 votes


Über den Autor Alle Beiträge ansehen

Avatar

Moritz Wolf

Moritz arbeitet bei Expertiger im Online Marketing und SEO-Bereich. Er versorgt euch regelmäßig mit neuen Blog-Artikeln und stellt sicher, dass Expertiger online auch gefunden wird. Besonders gefallen ihm die gute Arbeitsatmosphäre und die steile Lernkurve bei Expertiger.

3 KommentareKommentar hinterlassen

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht