YouTube, Gmail und Co.: Google Passwort ändern leichtgemacht!

Google auf Tablet

Google ist inzwischen viel mehr als eine reine Suchmaschine. Mit einem Google Konto haben Sie Zugang zu vielen verschiedenen Diensten wie YouTube, Gmail, Drive und zum Play Store. Um sich anzumelden, benötigen Sie aber natürlich ein Google Passwort. Mit unserer Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie jederzeit ganz einfach Ihr Google Passwort für YouTube, Gmail und Co. ändern, wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben oder es aus anderen Gründen ändern wollen.

Was kann ich tun, wenn ich mein Google Passwort vergessen habe?

Sie wollen sich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort bei Google anmelden, doch plötzlich erscheint nur die Meldung „Das Passwort und die E-Mail-Adresse, die Sie eingegeben haben, stimmen nicht überein.“ Vielleicht haben Sie sich nur vertipp? Geben Sie Ihr Passwort nochmal ein und achten Sie darauf, alle Buchstaben und Zeichen korrekt einzugeben. Wenn die Anmeldung auch dann noch fehlschlägt, haben Sie wohl Ihr Google Passwort vergessen. Dann können Sie folgendes tun, um das Kennwort zurückzusetzen:

  1. Öffnen Sie die Google Kontosupport Seite (siehe Abb 1.)
  2. Wählen Sie dort die Option „Passwort vergessen“ aus.
  3. Geben Sie Ihre Email-Adresse ein.

Folgen Sie nun den angezeigten Schritten mit denen Sie Ihr Google Passwort zurücksetzen können. Mit Ihrem neuen Kennwort können Sie sich dann wieder problemlos bei Gmail und Co anmelden. Das funktioniert auf Computer (sowohl Windows als auch Apple) und Smartphone (Android und iOS).

Anleitung zum Google Passswort ändern

Abb. 1 (Quelle: Google)

Wie kann ich das Google-Konto Passwort ändern?

Es gibt verschiedene Gründe dafür, dass Sie Ihr Google Passwort zurücksetzen möchten. Doch egal ob Sicherheitsbedenken oder Vergesslichkeit: Sie sollten ohnehin regelmäßig Ihr Google Passwort ändern. Um Ihr Google Konto Passwort zu ändern gehen Sie so vor:

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Google Konto an
  2. Öffnen Sie die Seite „Mein Konto“ und klicken Sie auf „Anmeldung und Sicherheit“ (Abb. 2)
  3. Klicken Sie hier nun auf „Passwort“ und geben Sie dann Ihr neues Passwort ein

Mit einem Klick auf „Passwort ändern“ bestätigen Sie die Änderung des Google Passworts.

Schritte zum Google Passwort ändern

Abb. 2 (Quelle: Google)

Wie kann ich mein YouTube Passwort oder mein Gmail Passwort ändern?

Ein Vorteil Ihres Google Kontos: Sie melden sich damit bei allen Google Diensten an, also auch bei YouTube, Gmail und beim Play Store. Deshalb reicht es, wenn Sie Ihr Google Passwort ändern. Denn: Das Passwort Ihres Google Kontos ist auch gleichzeitig Ihr YouTube Passwort. Sie brauchen also nicht zusätzlich Ihr YouTube Passwort oder Ihr Gmail Passwort ändern. Dies können Sie sowohl am Computer als auch am Android Handy machen. Auch wenn Sie Ihr Play Store Passwort ändern möchten, geschieht das ganz bequem dadurch, dass Sie Ihr Google Passwort ändern.  Achten Sie deshalb besonders gut auf Ihr Google Konto Passwort!

Warum Sie regelmäßig Ihr Google Passwort ändern sollten

Ihr Google Passwort ist der Schlüssel zu Ihrem Google Konto und damit zu allen Ihren dort gespeicherten persönlichen Daten. Deshalb ist es wichtig, mit dem Kennwort besonders sorgfältig umzugehen. Die PC-Profis von Expertiger empfehlen:

  • Wechseln Sie regelmäßig Ihr Passwort! So minimieren Sie das Risiko, dass Kriminelle Ihr Google Account hacken. Denn immer wieder nutzen Hacker Sicherheitslücken aus und stellen lange Listen mit Passwörtern und Zugangsdaten für Online-Dienste ins Netz. Das macht es anderen Hackern sehr einfach, sich Zugang zu Ihrem Google Konto zu verschaffen.
  • Verwenden Sie jedes Passwort nur einmal! Denn wenn Sie sich bei verschiedenen Seiten und Anwendungen immer mit dem selben Passwort anmelden, machen Sie es Kriminellen und Onlinebetrügern sehr einfach, alle Ihre Konten zu hacken. Von der Sicherheit Ihres Passworts hängt auch die Sicherheit Ihrer Konten und Ihres Google Accounts ab!
  • Wählen Sie ein sicheres Passwort! Denn wenn es um Kennwörter geht, sind die Namen von Haustieren oder Freunden genauso tabu wie einfache Zahlenkombinationen. Wenn Sie Ihr Google Passwort zurücksetzen, dürfen Sie deshalb beim neuen Passwort kreativ sein: Alles ist erlaubt – solange Sie sich Ihr neues Passwort auch merken können.
  • Merken Sie sich Ihr Passwort! Auch wenn Sie vergesslichen sind: Zettel mit dem Passwort neben dem PC oder Notizen auf dem Handy sind ein No-Go! Ein sicheres Passwort muss nicht schwer zu merken sein: Überlegen Sie sich eine kreative Eselsbrücke und verhindern Sie so, dass Hacker auf Ihren Account zugreifen können.

Wenn Sie glauben, Ihr Google Passwort vergessen zu haben, müssen Sie dieses sofort ändern. Denn es besteht auch die Möglichkeit, dass Unbefugte Ihr Google Konto hacken und einfach das Passwort ändern. Dann haben Sie keinen Zugriff mehr auf Gmail und alle anderen Google Dienste! Wenn Sie glauben, dass Betrüger Ihren Google Account hacken konnten oder ein anderes Problem rund um Internet und PC haben, dann können Sie sich natürlich gerne von den PC-Experten von Expertiger unverbindlich beraten lassen. Wir sind Ihre Spezialisten für Internetsicherheit und Computerhilfe!

Hilfe von Expertiger bei Google Passwortänderung

Über den Autor Alle Beiträge ansehen

Max Emanuel Frick

Max Emanuel kümmert sich im Bereich Online-Marketing um SEO, Social Media und PR. Außerdem schreibt er im Blog und auf der Website über alles, was mit Internetsicherheit und Datenschutz zu tun hat. Max Emanuel gefällt bei Expertiger besonders das tolle Arbeitsklima in einem dynamischen Team.

Schreibe einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht