Browser meldet Problem mit Sicherheitszertifikat

schon ab 29 EUR

Geprüfte Experten helfen Ihnen sofort per Telefon und Fernwartung – auch Abends und am Wochenende.

Einfach anrufen, Problem schildern, Hilfe erhalten.

Experten-Photo

Wir verbinden Sie mit Ihrem persönlichen Experten.

Jetzt unverbindlich anrufen!

Und Einschätzung über die voraussichtliche Länge einer Problemlösung erhalten.

0211 7371 41 54 Im Telefonbuch speichern

Ihr Telefoncode: BOTBOT

Wann tritt der Fehler „Es besteht ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat der Website“ auf?

Hin und wieder stößt man beim Surfen im Internet auf Fehlermeldungen. Eine davon könnte folgende sein: "Es besteht ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat der Website". – Die Webseite lässt sich nicht aufrufen. Was diese Warnung bedeutet und was Sie jetzt machen sollten, erfahren Sie hier.

Ihr Browser (diese Meldung tritt in der Regel beim Internet Explorer oder Microsoft Edge auf) vertraut der Webseite nicht mehr, weil ihr ein Sicherheitszertifikat fehlt, bzw. das Zertifikat nicht aus einer vertrauenswürdigen Quelle stammt. Der Hinweis ist also durchaus ernst zu nehmen.

  1. Die häufigste Ursache für ein fehlendes Sicherheitszertifikat ist relativ harmlos: Zertifikate können ablaufen und wenn der Betreiber der Webseite es versäumt sie zu verlängern, erscheint bei den Besuchern dieser Hinweis.
  2. Es könnte aber auch die Uhreinstellung am eigenen Computer sein, die deswegen zu Problemen führt. Überprüfen Sie deshalb, ob Ihr Rechner die richtige Zeit anzeigt, und ändern Sie sie gegebenenfalls.
  3. Eventuell sind Sie tatsächlich auf einer sogenannten Phishing-Seite gelandet. Diese Webseiten sehen bekannten Webseiten wie Paypal oder Facebook oft täuschend ähnlich, wollen in Wahrheit aber nur Ihre Daten klauen. Vergewissern Sie sich also, dass Sie auf der richtigen Seite sind.

Wie hilft Expertiger bei dieser Fehlermeldung?

Unsere Experten helfen schnell und präzise weiter. So gehen Sie vor:

  1. Sie rufen unter der angezeigten Nummer einen unserer Experten an und schildern wann die Fehlermeldung im Browser auftritt.
  2. Sie erhalten zunächst eine kostenlose und unverbindliche Beratung zu Ihrer Anfrage sowie Kosten und Dauer der Lösung.
  3. Sollten Sie damit einverstanden sein, starten Sie die Fernwartung.
  4. Der IT-Spezialist analysiert die Ursache für den Fehler und erklärt bei der Lösung jeden Schritt inklusive möglicher Rückfragen.

Zögern Sie nicht und rufen Sie jetzt an! Erste Lösungsansätze finden Sie gleich hier unten.

Expertiger

9168 Kunden aus ganz Deutschland bewerteten unseren Service mit durchschnittlich 4.9 von 5 Sternen

Weitere Bewertungen aus ganz Deutschland »

Programmzugriff + Spyware

Excellenter Problemlöser ! Besten Dank:

Jochim M.

Das können Sie bei der Fehlermeldung „Es besteht ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat der Website“ tun

Je nach Situation gibt es verschiedene Lösungsmöglichkeiten für diese Systemmeldung. Wir zeigen Ihnen, was Sie bei der Fehlermeldung „Es besteht ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat der Website“ tun können.

Überprüfen Sie zunächst ihre Uhreinstellung am Desktop auf die aktuelle Uhrzeit und das aktuelle Datum. Sollte dies keine Besserung bringen können Sie das fehlende bzw. fehlerhafte Sicherheitszertifikat auch selbst auf die Liste vertrauenswürdiger Zertifikate aufnehmen.

Wenn Sie wirklich sicher sind, dass sie auf der richtigen Website sind und diese unbedenklich ist, klicken Sie dazu zunächst auf "Laden dieser Website fortsetzen (nicht empfohlen)". Nun sollte die Browserzeile rot unterlegt sein und darin die Warnung "Zertifikatfehler" zu lesen sein. Klicken Sie auf "Zertifikatfehler". Ein Hinweis mit dem Titel "Zertifikat ist abgelaufen" öffnet sich. Klicken Sie hier auf "Zertifikate anzeigen". Im nächsten Fenster klicken Sie auf "Zertifikat installieren". Es öffnet sich der Zertifikatimport-Assistent, der Sie durch den Vorgang leiten wird. Klicken Sie auf "weiter" und wählen Sie die Option "alle Zertifikate in folgendem Speicher speichern". Wählen Sie hier "Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen". Führen Sie den Assistenten zu Ende und Ihr Browser wird dem Zertifikat von nun an vertrauen.

Risiko-Methode: Prüfung ganz abschalten

Wem dieser Fehler öfter begegnet, der ist vielleicht daran interessiert, die Fehlermeldung generell abzustellen. Auch das ist möglich, wir empfhelen diesen Schritt aber nicht, da Sie in Folge deutlich schlechter vor betrügerischen Webseiten geschützt sind.

Wenn Sie es risikieren möchten gehen Sie im Internet Explorer in der oberen rechten Ecke auf das Zahnradsymbol und wählen Sie "Internetoptionen" aus. Wechseln Sie auf den Reiter "erweitert" und scrollen Sie in der Tabelle ganz nach unten bis zum Punkt "Sicherheit". Entfernen Sie die Haken bei den Punkten "auf gesperrte Serverzertifikate überprüfen" und "auf gesperrte Zertifikate von Herausgebern überprüfen". Schließlich müssen Sie nur noch "ok" klicken. Beim nächsten Start verzichtet der Internet Explorer darauf, die Webseiten auf Sicherheitszertifikate zu überprüfen. Sie sollten also ab jetzt nur Webseiten aufrufen, denen Sie vertrauen können.

Schnelle Profi-Hilfe bei allen System Meldungen

Fehlermeldungen im Browser sind oft kompliziert und unverständlich. Auch die Fehlermeldung „Es besteht ein Problem mit dem Sicherheitszertifikat der Website“ ist ohne Expertenwissen kaum zu entschlüsseln. Wenn die oben beschriebenen Lösungsmöglichkeiten nicht funktioniert haben, sollten Sie einen IT-Experten hinzuziehen. Beim PC-Service von Expertiger werden Sie mit nur einem Anruf mit einem ausgebildeten Computer-Experten verbunden, der Ihnen sofort bei allen Computerproblemen weiterhelfen kann. Unsere PC-Profis sind absolute Spezialisten für alle Browser Fehler und können Ihnen schnell per Telefon und Fernwartung helfen. Plagen Sie sich nicht länger mit Browser Fehlermeldungen herum, sondern rufen Sie noch heute bei unserer Computerhotline an!

Experten-Photo

Aurel Fischer

36 Meinungen

Meine Tätigkeitsbereiche umfassen das kurzfristige beheben von IT-Problemen, die Identifizierung von Optimierungs- und Entwicklungspotentialen und die Umsetzung von Soft- und Hardwareprojekten. Seit über 10 Jahren im Support tätig.

Jetzt unverbindlich anrufen!
0211 7371 41 54

Haben Sie Fragen?

Ist Expertiger sicher?

Ja. Wir haben höchste Anforderungen an Ihre Sicherheit.
Wir schützen Sie und Ihre Daten durch:

  • Durchgängige Verschlüsselung der Webseite und Verbindungen
  • Unterbindung jeglichen Zugriffs ohne Ihre Zustimmung
  • Identifizierung unserer Experten auf Bankenniveau
Sie verfolgen alle Aktivitäten der Experten live.

Ist Expertiger teuer?

Expertiger kann Ihnen sehr günstig helfen, denn unsere Experten sind deutschlandweit tätig und teure Anfahrtkosten fallen bei uns weg.

Vergleichen Sie selbst, wir helfen ihnen für bereits 29€, weitere 10 Minuten kosten nur 8,90€

Können Sie bei meinem Problem helfen?

Computerprobleme sind sehr unterschiedliche und pauschal können wir dies nicht vorab beantworten.

Rufen Sie einfach an und schildern Ihr Problem. Wenn nötig können wir auch Techniker zu Ihnen nach Hause senden.

Wer betreut mich?

Unsere Experten sind handverlesen und haben ausgiebige Erfahrungen in der Unterstützung bei Computerproblemen nachgewiesen.

Sie werden bei uns nicht in ein anonymes Call-Center verbunden, sondern durchgängig und persönlich betreut.

Jetzt unverbindlich informieren:

0211 7371 41 54

Sie werden direkt mit unseren Experten verbunden.